28. September: Themenabend zu Bischof Julius von Pflug in Borna21.09.2017
Borna (21.09.2017). Der Heimatverein des Bornaer Landes e.V. lädt am Donnerstag, dem 28. September 2017, zu einem Themenabend in das Bürgerhaus "Goldener Stern" nach Borna ein. Markus Cottin, Leiter des Domstiftsarchivs und der Domstiftsbibliothek Merseburg, spricht in seinem Vortrag über Julius von Pflug, den letzten katholischen Bischof des Bistums Naumburg.

Julius von Pflug wurde 1499 geboren und war von 1546 bis 1564 Bischof von Naumburg. In einer Zeit aufgeworfener Gegensätze war er ein Mann des Ausgleichs und der Annäherung, was ihm teils scharfe Kritik einbrachte. Er nahm mehrfach an Religionsgesprächen teil. Darüber hinaus war er der letzte Naumburger Bischof, da infolge der Reformation das Bistum aufgelöst wurde. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 2 EUR.

Das Plakat für den Themenabend mit allen wichtigen Informationen ist als PDF-Dokument über den unten stehenden Link herunterzuladen, zu öffnen und auszudrucken.
Quelle: Link

Zurück zu den Nachrichten