Noch 7 Tage wird Foto des Jahres 2017 gesucht24.09.2017
Borna/Geithain (24.09.2017). Liebe Leserinnen und Leser des GemeindeBriefs,

noch 7 Tage bis zum Ende des Fotowettbewerbs 2017 der katholischen Pfarreien St. Joseph Borna und St. Benno Geithain - Bad Lausick sowie des GemeindeBriefs. Zeit, um nochmal die kleinen "Wunder" zu suchen. Kleine Wunder, wie sie bspw. im Familienurlaub, beim Sonntags-Ausflug oder auf dem täglichen Arbeitsweg zu sehen sind. Kleine Wunder, wie bspw. alltägliche Natur-Beobachtungen, technische Leistungen oder bauliche Sehenswürdigkeiten, die zum Staunen und Wundern anregen. Der Einsendeschluss ist am 1. Oktober.

* Bedingungen:
- die Teilnahme ist für alle Gemeindemitglieder gedacht und jene, die nicht auf den beiden Pfarreigebieten wohnen, aber in einer der zwei Pfarreien ihren Lebensmittelpunkt haben
- jeder Teilnehmer darf max. 3 Fotos zum oben genannten Motto einreichen
- alle Fotos müssen im Jahr 2016 oder 2017 fotografiert worden sein

* Teilnahme:
- Fotografie: digital oder Papier (Größe: mind. 20x15 cm, max. 30x20 cm)
- Einsendung: per Post (Anschrift des Pfarramtes), eigenhändig (Briefkasten "Pfarramt") oder per eMail (gemeindebrief@kath-kirche-borna.de)
- Betreff: Fotowettbewerb 2017
- weitere Angaben: Name, Anschrift, Fototitel, Datum und Ort der Aufnahme
- Einsendeschluss: 1. Oktober 2017

* Wettbewerb:
- eine 5-köpfige Jury bewertet die eingereichten Fotos und entscheidet über die Preisträger
- die bestbewertesten Fotos werden in einer kleinen Ausstellung und in einem Fotokalender 2018 präsentiert
- die 3 bestplatzierten Fotos erhalten Preise
- die Preisverleihung findet am 12. November 2017 statt

Das Plakat für den Fotowettbewerb 2017 mit allen wichtigen Informationen ist als PDF-Dokument über den unten stehenden Link herunterzuladen, zu öffnen und auszudrucken.
Quelle: Link

Zurück zu den Nachrichten