11. November: Lampionumzug und Martinsspiel04.11.2018
Borna (04.11.2018). Klein & Groß sind am Sonntag, dem 11. November 2018, herzlich eingeladen, den Gedenktag des Heiligen Martin von Tours in der Stadt Borna mitzufeiern. Der sogenannte Martinstag bietet bekanntermaßen allerlei Bräuche, z.B. bunte Lampionumzüge, spannende Martinsspiele, leckere Martinshörnchen und wärmende Martinsfeuer. Sie gehören auch beim Bornaer Martinsfest seit vielen Jahren mit dazu.

Die Teilnehmenden treffen sich um 17:00 Uhr in der evangelisch - lutherischen Stadtkirche St. Marien, in der das Martinsspiel aufgeführt wird. Danach ziehen sie mit ihren leuchtenden Lampions in einem kleinen Umzug durch die Stadt in Richtung der katholischen Kirche St. Joseph. Dort gibt es ein Martinsfeuer, heißen Tee, eine warme Suppe und Martinshörnchen. Hierzu werden fleißige Bäcker gebeten wieder selbstgebackene Hörnchen zum Miteinander teilen mitzubringen.

Weitere Legenden, Bräuche und Aktionen rund um den Heiligen Martin und seinem Festtag am 11. November gibt es im Internet unter:
https://www.sternsinger.de/bildungsmaterial/martinsaktion/
https://www.martin-von-tours.de/

Zurück zu den Nachrichten