Prims-Cup News31.07.2018
17.STB Prims-Cup 2018 erfolgreich ausgetragen

Lena Berwanger & Tim Beckstein sind die Gewinner


Spannende Spiele gab es in den letzten beiden Wochen bei der 17. Auflage des STB-Prims-Cups auf der Clubanlage des TC Schmelz in Schmelz zu sehen. Neben zahlreichen Geld- und Sachpreisen wurden auch die begehrten Punkte für die saarländischen Leistungsklassen vergeben. Rund 70 junge Tennisspielerinnen und Tennisspieler aus allen Bezirken des Saarlandes und Rheinland/Pfalz, kämpften in den letzten Tagen in Schmelz um Spiel, Satz und Sieg und darum, wer am Schluss den Titel mit nach Hause nehmen darf.

Dank der erfahrenen Turnierleitung von Pascal Fichot konnte das umfangreiche Programm von nahezu 100 Spielen in der Damen- und Herrenkonkurrenz reibungslos auf den sechs Tennisplätzen der Anlage „Am Campingplatz“ ausgetragen werden. Den zahlreichen Zuschauern wurde in den vergangenen zwei Wochen bei hochsommerlichen Temperaturen tolles Tennis geboten. An der „Tennis-Beach-Bar“ fanden die gut gekühlten Getränke und leckeren Speisen reißenden Absatz. Ein zusätzliches Highlight war in diesem Jahr das „Doppel-Turnier“ der Senioren am Vortag der Finalspiele. Dieses gewannen Christian Rosinus vom TC Halberg Brebach und Yves Castor (TV Nalbach). Insgesamt verzeichnete das etablierte Turnier einen neuen Besucherrekord – an den besten Tagen fanden nahezu 180 Mitglieder und Besucher den Weg zur wunderschön gelegenen Tennisanlage um einige entspannte Tennisstunden in familiärer Atmosphäre zu genießen. Viele Teilnehmer und Besucher haben sich sehr positiv über das herzliche und ansprechende Ambiente der Clubanlage geäußert und den Verein in seinem Vorhaben bestärkt, das Turnier auch im nächsten Jahr fortzuführen.

Hier die Ergebnisse:

Im Finale der Damen-Konkurrenz trafen mit Lokalmatadorin Lena Berwanger vom TC Schmelz und Julia Thomé vom TC Rot-Weiß Dillingen zwei ungesetzte Spielerinnen aufeinander. Die Beiden hatten sich im Lauf des Turniers von Spiel zu Spiel gesteigert, so dass mit einem spannenden Finale zu rechnen war bei dem die Tagesform entscheiden würde. Und so kam es, dass Lena Berwanger am Finaltag in der Lage war nochmal eine Schippe drauf zu legen. Ihr gelang es druckvolle Bälle platziert in die Ecken zu spielen und sie behielt auch bei engen Spielen die Nerven, so dass sie am Ende ihre tapfer kämpfende Gegnerin aus Dillingen mit 6:1 und 6:2 bezwingen konnte. Mit Lena Berwanger hat zum ersten Mal eine Spielerin aus unserem Verein den Prims-Cup Titel in der Damenkonkurrenz gewonnen.

In der Herrenkonkurrenz hatte am Ende Tim Beckstein von der SG WMA Nordsaar die Nase vorne. Der topgesetzte Oberliga Spieler mit Leistungsklasse 1 setzte sich Runde für Runde gegen unsere Schmelzer Herren 30-Topspieler Jens Herrmann (Viertelfinale), Sascha Ernst (Halbfinale) und schließlich auch gegen Marco Lamberti im Finale mit 6:2 und 6:1 durch und wurde so seiner Favoritenrolle gerecht. Lamberti ging leider etwas angeschlagen ins Match, er wollte den zahlreichen Besuchern aber dennoch ein würdiges Finale präsentieren und kämpfte um jeden Punkt. Am Ende gewann Beckstein nach seiner knappen Finalniederlage im letzten Jahr, dieses Mal verdient den begehrten Prims-Cup Titel in der Herrenkonkurrenz.

In der anschließenden Siegerehrung wertete der erste Vorsitzende des TC Schmelz, Herr Jörg Scherer, das Turnier aufgrund der hohen Teilnehmerzahl und der ausgezeichneten Qualität der Spiele als vollen Erfolg. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnten alle Spiele im engen Zeitplan durchgeführt werden, es gab keinen Ruhetag während des Turniers. Er beglückwünschte die anwesenden Finalisten zu ihren sportlichen Leistungen sowie den zahlreichen Helfern für Ihren unermüdlichen Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung des Turniers. Ein besonderer Dank gilt dem unermüdlichen Pascal Fichot für die erfolgreiche Turnierleitung, unterstützt durch Günter Jost, Stefan Valentin, Thomas Simmer und Nico Brosta in Organisation und Platzpflege.

Der Tennis Club Schmelz bedankt sich bei allen Turnierteilnehmern, Tennisfreunden und Helfern, die durch ihr Engagement und ihre Unterstützung den 17. STB Prims-Cup 2018 möglich machten. Hervorzuheben bleibt, dass ohne Sponsoren solch eine Veranstaltung nicht möglich wäre, deshalb gilt ein besonderer Dank an alle Sponsoren, die uns in diesem Jahr unterstützt haben.

Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei der 18.Auflage des STB Prims-Cups!

Prims-Cup News27.07.2018
Heute geht es weiter mit den letzten Viertelfinalen und es steht bereits ein Halbfinale auf dem Programm:

15:00 Uhr
Marco Lamberti (Schmelz) LK 3 – Alexander Scherer (Winterbach) LK 7

17:30 Uhr
Nathalie Fichot (Schmelz) LK 13 – Melina Schmidt (Nalbach) LK 13

19:00 Uhr
Sascha Ernst (Schmelz) LK 13 – Jan Weißing (Oberthal) LK 7
Tim Beckstein (SG Nordsaar) LK 1 – Jens Herrmann (Schmelz) LK 9

Allen Spielern viel Erfolg und den Besuchern viel Spaß beim Zuschauen!

Prims-Cup News26.07.2018
Die Spannung steigt, heute finden drei Viertelfinale in der Damenkonkurrenz und zwei Viertelfinale sowie ein Achtelfinale bei den Herren statt:

17:30 Uhr
Marijke Herbolsheimer (Oppen) LK 10 – Loisa Bommersbach (Oppen) LK 15
Daniel Becker (Völklingen Heidstock) LK 7 – Alexander Scherer (Winterbach) LK 7

19:00 Uhr
Julia Thome (Dillingen) LK 14 – Sandra Weber (Saarwellingen) LK 17
Patrick Herresthal (Brebach) LK 5 – Jan Weißing (Oberthal) LK 7
Marco Lamberti (Schmelz) LK 3 – Kai Besch (Winterbach) LK 7
Lena Berwanger (Schmelz) LK 13 – Susanne Lauer (Rehlingen) LK 19

Wir freuen uns auf spannende Matches !!

Gehe zu Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13