Novene zum Hl. Joseph ab 10. März / Patronatsfest am 18./19. März10.03.2019
Borna (10.03.2019). Wie bereits vermeldet, findet mit dem Patronatsfest rund um den diesjährigen Josephstag am 18./19. März 2019 ein erster Höhepunkt der 100-Jahr-Feier statt.

In Vorbereitung des Patronatsfestes sind alle Menschen eingeladen, die Novene zum Hl. Joseph ab dem heutigen Sonntag, 10. März, bis 18. März zu Hause zu beten. Außerdem kann die Novene jederzeit bei wichtigen Anliegen gebetet werden. Das dazugehörige Novenenheft wurde als Beilage des aktuellen Oster-GemeindeBriefes an alle katholischen Haushalte der beiden Pfarreien St. Joseph Borna und St. Benno Geithain - Bad Lausick verteilt. Es ist ebenso über das Bornaer Pfarrbüro oder per Download (www.kath-kirche-borna.de/inhalt/downloads/100jahre_novenenheft.pdf) erhältlich.

Darüber hinaus wird es an den beiden oben genannten Tagen drei verschiedene Veranstaltungen in der katholischen Kirche St. Joseph in Borna geben:

* Montag, 18. März, ab 18:00 Uhr
'24 Stunden für den Herrn' (offene Kirche für Gebete)

Wir laden Sie herzlich ein, Gott eine Stunde Ihrer Zeit oder mehr zu schenken. Dafür soll vom 18. März, um 18:00 Uhr, bis 19. März, um 18:00 Uhr, 24 Stunden lang vor dem ausgesetzten Allerheiligsten Gelegenheit sein. Dabei wollen wir auch den Hl. Joseph als unseren Fürsprecher anrufen. In diesen 24 Stunden soll die Kirche grundsätzlich allen Menschen zum Beten offen stehen.

Wir nehmen Ihr Anliegen in unser Gebet, wenn Sie aus verschiedenen Gründen nicht in die Kirche kommen können, aber ein besonderes Gebetsanliegen haben. Teilen Sie uns Ihr Anliegen per Post (Kath. Pfarramt St. Joseph, Stauffenbergstraße 7, 04552 Borna), Telefon (03433 - 20 83 50) oder eMail (gebet@kath-kirche-borna.de) mit.

* Dienstag, 19. März, 18:00 Uhr
Festgottesdienst

* Dienstag, 19. März, 19:00 Uhr
'Kirche im Gespräch' mit Lutz Kinmayer (Gera): "Totgesagte leben länger – mit einem stillen Heiligen leben"

Weitere Informationen zu den Hintergründen und einzelnen Veranstaltungen der 100-Jahr-Feier sind über den unten stehenden Link zu erhalten.
Quelle: Link

Zurück zu den Nachrichten