Hilfsaktion für Rumänien zum Erntedankfest28.09.2019
Borna/Geithain (28.09.2019). Seit Jahren stehen wir im engen Kontakt mit dem Verein RESTORE, der u.a. benachteiligten Kindern und Jugendlichen in den Dörfern Rumäniens eine Ausbildung ermöglichen möchte.

In diesem Jahr wollen wir ein Projekt unterstützen, das in Seleus (einem Dorf in Siebenbürgen im Kreis Mures) startet. Hier wurde ein Haus in der Nähe der örtlichen Schule gekauft, um Kinder aus ärmeren Familien nach der Schule zu betreuen. Auch in den Ferien soll es Angebote geben.

Mittlerweile haben die Mütter der Kinder nachgefragt, ob sie auch unterrichtet werden können. Sie wollen lesen und schreiben lernen. Deshalb könnte dort bald ein Bildungszentrum entstehen, dass durch seine christliche Orientierung Hoffnung verbreitet.

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe! Denn mit Blick auf das Erntedankfest am 5./6. Oktober 2019 laden wir dazu ein, Menschen ganz bewusst mit den Gaben, die Gott uns anvertraut hat, zu segnen. Die Erntedankgaben können jederzeit im katholischen Pfarramt, Stauffenbergstraße 7, in Borna bis zum 8. Oktober abgegeben werden.

Wir sammeln gut erhaltene Kinderkleidung, mindestens ein Vierteljahr haltbare Lebensmittel (z.B. Kaffee, Öl, Reis, Schokocreme, Schokolade, Tee, Teigwaren, Süßigkeiten und Vitamintabletten), Hygieneartikel, Schulmaterial und finanzielle Mittel für die Transportkosten. Mitte Oktober 2019 brechen wieder freiwillige Helfer auf, um die Spendenpakete nach Rumänien zu bringen. Herzlichen Dank!

Weitere Informationen zum Verein RESTORE sind über den unten stehenden Link zu erhalten.
Quelle: Link

Zurück zu den Nachrichten