Initiativkreis "St. Konrad als Umweltzentrum" lädt zu Gemeindeabend ein06.02.2019
Borna/Deutzen (06.02.2019). Seit über einem Jahr arbeitet ein Initiativkreis daran, die St.-Konrad-Kirche in Deutzen in ein Umweltzentrum umzuwandeln. Gottes Schöpfung soll bewahrt und St. Konrad als Haus für Gebet und Gottesdienst erhalten werden. Aber "ist die 'Vision: Ökokirche Deutzen' machbar?"

Denn ohne hauptamtliche Unterstützung ist das zukünftig nicht zu leisten. Darum hat der Kirchenrat der katholischen Pfarrei St. Joseph Borna beschlossen, eine Person als Geschäftsführung für zwei Jahre anzustellen. Die Kosten werden zu 90% vom Bischöflichen Ordinariat getragen. Dieser Schritt will verantwortlich gegangen werden!

Deshalb lädt der Initiativkreis "St. Konrad als Umweltzentrum" zu einem Gemeindeabend mit Georg Salditt (Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal) über die realistische Machbarkeit des Vorhabens am Mittwoch, dem 13. Februar 2019, um 19:00 Uhr in das Pfarrhaus St. Joseph, Stauffenbergstraße 7, nach Borna herzlich ein.

Georg Salditt ist verantwortlicher Mitarbeiter für die Umweltbildung und politische Jugendbildung im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal. Er wird an diesem Abend mündlich einschätzen, ob das Vorhaben realistisch ist und soll einige Zeit später ein schriftliches Machbarkeitsgutachten abgeben.

Das Plakat für den Gemeindeabend mit allen wichtigen Informationen ist als PDF-Dokument über den unten stehenden Link herunterzuladen, zu öffnen und auszudrucken.
Quelle: Link

Zurück zu den Nachrichten