STB News03.04.2020
Hinweise zum STB-Spielbetrieb 2020

Nach der Entscheidung des Deutschen Tennis Bundes gibt der STB folgende Mitteilung an die Vereine:

03. April 2020

Nach der Entscheidung des Deutschen Tennis Bundes, die 1. und 2. Bundesliga und alle DTB Turniere abzusagen sowie jegliche Turnierwertung von Turnierspielen bis zum 08. Juni auszusetzen, gibt der STB folgende Mitteilung an die Vereine:

Die Winterhallenrunde 2019/2020 wird nicht mehr fortgesetzt. Alle ausgetragenen Spiele bis zum 15.03.2020 gehen in die Wertung ein, alle danach terminierten Spiele entfallen ersatzlos.

Die Rahmenterminpläne werden Anfang dieser Woche in TOS eingespielt und veröffentlicht. Die Geschäftsstelle versucht alle Spieltermine, die noch Anfang Mai liegen nach hinten zu schieben. Wo dies nicht möglich ist, bitten wir die betroffenen Mannschaften einen späteren Spieltermin untereinander zu vereinbaren und dem Spielleiter und der Geschäftsstelle mitzuteilen.

Die Medenrunde/1. Zeitschiene beginnt ab dem nächst möglichen Zeitpunkt, an dem die Allgemeinverfügung der Landesregierung den Spiel und Wettkampfbetrieb wieder zulässt. Vielleicht kommt es nach den Osterferien zu einer Lockerung der Sperren, natürlich abhängig von den Entwicklungen der Erkrankungszahlen. Es ist auch denkbar, dass zuerst nur die risikoärmeren Altersklassen wie Jugend und Aktive gespielt werden dürfen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist aber noch nicht abzuschätzen, wie die erste Zeitschiene zu werten ist und ob es Auf- und Absteiger geben wird.

Die 2. Zeitschiene soll nach heutigem Stand wie geplant am 26.06.2020 beginnen.

Grundsätzlich wollen wir noch die Entwicklungen abwarten um flexibel auf positive Veränderungen reagieren zu können. Deshalb wird der STB momentan noch keine generelle Absage des Spielbetriebs bis zum 07.06.2020 in Betracht ziehen.

Allerdings müssen alle angemeldeten DTB-und LK- Turniere sowie die Spielbank- und Casino-Cups bis zum 07.06.2020 abgesagt werden! Gerne können Sie sich an dem veröffentlichen Turnierkalender orientieren und die Verlegung auf einen späteren Zeitpunkt beantragen.

Die Saarlandmeisterschaften der Aktiven in Neunkirchen werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben und finden nicht wie geplant vom 27.-31. Mai statt.

Die Regionalmeisterschaften der Region 2 (Aktive und Senioren) werden in einem verkürzten Zeitraum mit kleineren Tableaus vom 08. - 14. Juni in Heusweiler stattfinden. Gegebenenfalls wird die Nebenrunde im Zeitraum vom 15. – 21.06.2020 ausgetragen.

Die Hobbyrunde wird in Absprache mit den Vereinen erst nach dem 08. Juni angesetzt werden.

Die Beachtennisrunde beginnt zu einem späteren Zeitpunkt. Bis zum Masters, welches am 15. +16. August stattfindet, sollten aber dann alle Spiele ausgetragen werden.

Die Mixed-Runde findet ab dem 04.07. statt, die Mixed-Saarlandmeisterschaften sind auf den 11. + 12.07.2020 terminiert.

Die für den 17. März 2020 terminierte Mitgliederversammlung des STB wird schnellstmöglich nachgeholt, ebenso die Ober-/Schiedsrichterfortbildung.
TC Schmelz News26.03.2020
Verfügung zur Schließung unserer Anlage

Die Saarländische Landesregierung hat zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes und des Ladenöffnungsgesetzes eine Allgemeinverfügung erlassen, die Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen anlässlich der Corona-Pandemie umfasst und ab Mittwoch, 18. März 2020 ab 0 Uhr bis vorerst einschließlich 20. April 2020 gilt (Verfügung vom 16. März). Darunter fallen auch Sportvereine wie unser Tennisclub.

Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, werden untersagt. Zuwiderhandlungen werden mit Geldbußen und Freiheitsentzug bestraft.

Um diese Verfügung umzusetzen, bleibt unsere Tennisanlage bis einschließlich 20. April 2020 geschlossen. Das Bespielen der Plätze und die Nutzung der Anlage sind untersagt.
Es entfallen ebenfalls alle Veranstaltungen bis zu diesem Datum inklusive unserer Arbeitsplätze. Jegliches Training entfällt. Das Ende der Sperrfrist wird gegebenenfalls nach den Vorgaben der Landes- bzw. Bundesregierung angepasst.

Jörg Scherer, 1. Vorsitzender TC Schmelz im März 2020
DTB News26.03.2020
Weitere Maßnahmen des DTB zur Corona Krise

Wie alle anderen Lebens- und Arbeitsbereiche ist auch die deutsche Tennislandschaft massiv von den Auswirkungen der Corona-Krise beeinträchtigt.

24. März 2020

Das Präsidium des Deutschen Tennis Bundes (DTB) hat auf die aktuellen Entwicklungen mit folgenden Maßnahmen reagiert, wobei die Gesundheit aller am Tennissport beteiligten Personen bei allen Entscheidungen oberste Priorität genießt.

1. Ranglisten- und LK-Turniere

Die gesamte Turnierlandschaft im DTB (International, National sowie alle Ranglisten- und LK-Turniere) wird bis zum 7. Juni 2020 abgesagt. Alle bis zu diesem Datum erzielten Ergebnisse werden weder für die DTB-Rangliste noch für die LK gewertet. Dies betrifft alle Altersklassen, Rollstuhltennis, Beach Tennis und Paddel. Diese Vorgehensweise ist analog der Absage aller Turniere durch die Tennis-Weltverbände ITF, WTA, ATP und Tennis Europe.

2. Mannschaftswettspielbetrieb Sommer 2020

Der früheste Termin für Mannschaftsspiele im DTB ist der 8. Juni 2020. Die 1. und 2. Bundesliga Damen wird komplett für 2020 abgesagt. Daraus folgert, dass es keine Auf - bzw. Absteiger in der 1. und 2. Damen-Bundesliga geben wird. Für die Bundesligen der Herren 30 entfallen die bis zum 7. Juni 2020 angesetzten Spieltage. Es wird in Abstimmung mit den Vereinen noch geklärt, ob es zu einer kompletten Absage oder zur Nachholung der abgesetzten Spieltage kommt. Den Regionalligen und den Landesverbänden wird empfohlen, keine Medenspiele bzw. Punktspiele vor dem 8. Juni 2020 vorzusehen.

3. Große Spiele und Meisterschaften

Die großen Spiele der Landesverbände werden für alle Altersklassen für das Jahr 2020 abgesagt. Dieses betrifft alles Altersklassen, Rollstuhltennis, Beach Tennis und Paddel. Die Deutschen Jugendmeisterschaften Sommer 2020 in Ludwigshafen sind für den geplanten Termin (4.-7. Juni) abgesagt. Ein Termin im Spätsommer wird geprüft.

4. weiteres Vorgehen

Der DTB wird in Zusammenarbeit mit den zuständigen Regierungsstellen die Lage betreffend COVID-19 im Auge behalten und je nach Lage weitere Beschlüsse fassen. Der DTB wird darüber rechtzeitig die Landesverbände, die Regionalligen und die Öffentlichkeit informieren.
Gehe zu Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13