NEWS Pastoren Scheune

07.05.2023 - Museumscafé beginnt Saison mit Liedern und Poesie
Düdinghausen „Frühling lässt sein blaues Band…“. Ein poetischer Frühlingsnachmittag mit Gedichten, Liedern, Kaffee und frischen Waffeln erwartet Sie/euch am Sonntag, den 7. Mai um 15 Uhr in Museum PastorenScheune, Grimmestr. 9. Parkplatz Oberschledorner Str. 19. Mit diesem Angebot eröffnet das Museumscafé die diesjährige Saison. Es wird jeden 1. Sonntag im Monat von Mai bis Oktober, 15-17.30 Uhr geöffnet sein.

Wandernden auf einem Paradeabschnitt des Sauerland Höhenflugs von Küstelberg nach Düdinghausen können mit dem Linienbus um 17.21 Uhr zurückfahren. Zudem stehen Wandertaxis bei rechtzeitigem Abruf bereit.
geschrieben von HVVDüdinghausen

07.05.2023 - Suerlänger Plattdräpen in Cowwenraude
Amme 13: Mai 23, 10 Uure, mäket de Groafsköpper Plattrunge dat graute Plattdräpen vamme ganzen Suerlange in Cowwenraude! De Hauchsuerlandwälle (Hochsauerlandwelle von Radio Sauerland) unger Markus Hiegemann ies auk debii un weerd allet upnäemmen.
Küemmet doch auk föerbii öedder horket späder moal in de Suerlandwelle rin, ümmer Moondaachs ümme 8 Uure oawends.
geschrieben von HVVDüdinghausen

17.03.2023 - 6. April 2023 Saisonstart Museum
Von Donnerstag, den 6. April an werden wieder jeden Donnerstag ab 15 Uhr Drechselvorführungen und Museumsführungen angeboten. Drechsler Bernd Eickhoff und Museumsführerin Karen Hertzog-Frese freuen sich auf Ihren Besuch.
Parkplatz Oberschledorner Str. 19 (100 m entfernt)
geschrieben von HVVDüdinghausen

17.03.2023 - 2023 März: Museum - Homepage - Plattbuch - Vorstand
Modellprojekt Neuausrichtung des Museums PastorenScheune
(Heimatzeugnisprogramm der Bezirksregierung Arnsberg)
Grundlage des Projekts war die Entwicklung eines Grobkonzepts, welches unter Federführung des LWL-Museumsamtes mit Beteiligung von WHB und AK Museumslandschaft HSK mit uns zusammen entwickelt worden war. Zum Umsetzungsstand:
5 Kurzfilme mit Erzählungen der Akteure aus der Geschichte des Dorfes sind gedreht:
1627: Der lutherische Pfarrer Nellen auf verlorenem Posten im Dorf - 1748: 2 Pfarrer in Konkurrenz um einen Täufling - 1945: Der hölzerne Feldkoffer des französischen Abbé - 1946: PastorenScheune, Notwohnung der Vertriebenenfamilie Kober - 2023 Historisches Drechseldorf und Dreggestobe
4 von 9 Zeitstrahlen-Tafeln des geplanten Rundgangs mit Texten + Grafiken sind im Gegenstromverfahren entwickelt. Räumliche Gestaltungsmaßnahmen stehen an. Einweihungsterminziel: Herbst 2023

Pilotprojekt Neue inclusive Homepage
(KulturKitprogramm des Landschaftsverbandes W.-L.)
Gemeinsam mit Expertinnen des LWL steht nun die Entwicklung einer solchen Homepage an. Oberstes Prinzip ist der genaue Blick auf die für den Museumsbesuch in Frage kommenden Zielgruppen. Ein wichtiger Vorteil der eingesetzten Digitaltechnik wird die leichte Handhabung der Homepagepflege durch uns selbst sein.

Plattdütschket Lährbauk
Das Lehrbuch „Wii schwazzet platt“ (Autor Berni Eickhoff) wurde im Mai 2022 erstellt und seitdem erfolgreich in den Dörfern der ehemaligen Grafschaft verkauft.

Der Vorstand wurde auf der MV am 11.3.23 umgeformt:
Neben den Ämtern „Vorsitzende(r)“ und „Kassierer(in)“ wurden folgende neue Vorstandsämter beschlossen und besetzt: „Drechsler/in“ und Medienbetreuer/in.
geschrieben von HVVDüdinghausen


Diese Nachrichten werden verwaltet �ber 1atools.eu