NEWS

Kategorien 1 Mannschaft | 2 Mannschaft | Jugend | Sonstiges | Alle Nachrichten

Bald geht’s wieder los...!12.07.2021
Nachdem nun die Spielpläne für die Saison 2021/2022 finalisiert wurden, fiebern Spieler, Trainer, Vorstand und die Fans vom RFC dem Start entgegen.
Wer sind die Favoriten in der Kreisliga A Frankfurt, Klasse 1? Sicherlich als heißester Titelfavorit ist die SG Harheim zu nennen, die auch schon in den Vorbereitungsspielen gegen höherklassige Vereine überzeugt hat und sich noch einmal personell verstärkt hat. Danach die TSG 51 und die SG Praunheim, die beide auch gerne „hoch wollen“. Der VfR Bockenheim, der letzte Saison durch viele Verletzungen arg gebeutelt wurde, sollte man immer auf der Rechnung haben. Wie sieht es beim Club aus? Sportvorstand Angel Loureiro Mato gibt als Ziel das obere Tabellendrittel aus, das bei realistischer Einschätzung des vorhandenen Spielermaterials auch erreicht werden könnte. Das Potenzial hat die Mannschaft allemal, vorausgesetzt man wird von schwereren Verletzungen verschont und es gelingt, gute Leistungen auch über mehrere Spiele auf den Platz zu bringen. „Hoffentlich können wir die Vorrunde bis zur Winterpause durchspielen und bleiben alle gesund“ ist ein großer Wunsch von Angel Loureiro Mato. Abgänge sind Borja Rodriguez Roiz zum FV Hausen, Niyet Weldeyesus zum SV Eritrea, Steffen Robertz, der aus beruflichen Gründen wieder in seine Heimat zurückkehrt und Nico Jan Bach, der aus privaten Gründen pausiert. Als Zugang freuen wir uns auf Elias Belhjad vom FV Hausen. Von den bisherigen vier Vorbereitungsspielen wurde nur eines gegen den Kreisoberligisten Concordia Eschersheim knapp mit 3:4 verloren, das sollte das Selbstvertrauen noch einmal steigern. Der Tabellenerste steigt auf, der Tabellenletzte steigt ab, es gibt weder Auf- noch Abstiegsrelegation. Neu ist ein Pilotprojekt vom Hessischen Fußballverband, das mit Beginn dieser Saison startet. Eine 10-minütige Zeitstrafe ersetzt die gelb/rote Karte. Voraussetzung ist, dass der Spieler vorher schon eine gelbe Karte erhalten hat. Wenn der Spieler nach Ablauf der Zeitstrafe sich eine erneute Verwarnung einhandelt erfolgt sofort der Feldverweis (rote Karte). Die Termine für die ersten Punktspiele sind wie folgt:
Donnerstag, 19.08.2021 20.00 Uhr zu Hause gegen Blau-Gelb Ffm Sonntag, 29.08.2021 15.30 Uhr zu Hause gegen SV Bonames Sonntag, 05.09.2021 15.30 Uhr beim VfR Bockenheim Sonntag, 12.09.2021 15.30 Uhr zu Hause gegen FV 09 Eschersheim
Am 08.08.2021 wird die erste Pokalrunde des Kreises Frankfurt stattfinden, die Auslosung dafür erfolgt erst am 25.07.2021.
Bei der zweiten Mannschaft gibt es nach der sehr erfolgreichen letzten Saison mit 8 Siegen in 8 Spielen nur ein Ziel: Aufstieg! In der Kreisliga C Frankfurt, Klasse 1 wird es zwei Aufsteiger geben, einer davon sollte der Club sein. Das erste Vorbereitungsspiel wurde vergangenes Wochenende mit 4.2 gegen SC Eschborn III gewonnen. Die ehemaligen A-Jugendspieler, die sich jetzt im Seniorenbereich beweisen müssen, werden in einer separaten Ausgabe namentlich noch erwähnt werden. Die Termine für die ersten Punktspiele sind wie folgt:
Sonntag, 15.08.2021 13.00 Uhr zu Hause gegen GSU Ffm II Sonntag, 22.08.2021 13.00 Uhr bei FC Croatia Ffm II Donnerstag, 26.08.2021 20.00 zu Hause gegen SV Griesheim Tarik II Sonntag, 29.08.2021 13.00 Uhr zu Hause gegen FV Saz-Rock II
RFC NEWS Punktrunde 2020/2021wird annuliert06.04.2021
Wie nicht anders zu erwarten, beschließt der Hessische Fußball-Verband (HFV) den Abbruch und einer damit einhergehenden Annulierung seiner Meisterschaftswettbewerbe 2020/2021 im Männer-, Frauen-, sowie Juniorinnen- und Juniorenbereich. Dies wurde in der Sitzung des Vorstands des HFV am 27.3.2021 entschieden. Eine zumutbare sportliche Beendigung der Saison unter Berücksichtigung der Pandemiebedingten Gesamtsituation mit steigenden Inzidenzzahlen ist nicht mehr möglich. Auf- und Absteiger wird es nicht geben. Pokalwettbewerbe sind von dieser Entscheidung nicht betroffen, der Club ist aber leider in der ersten Runde im Derby gegen die drei Klassen höher spielende Rotweiß Frankfurt nach hartem Kampf ausgeschieden. Das waren zuerst einmal die Fakten, das Gute daran ist, dass jetzt alle Gewissheit haben, da die Entscheidung durch den HFV nicht weiter hinausgeschoben wurde. Meinungen, Stimmungsbilder, Ausblicke beim Club werden in den kommenden Ausgaben des Main-Nidda-Boten kommuniziert. Der RFC wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden, Fans und Sponsoren ein frohes Osterfest.
Bleibt gesund und munter und dem Club gewogen. FL
SV Bonames 1920 - 1. Rödelheimer FC 02 2:0(2:0)28.09.2020
In einer ausgeglichenen Partie mit einer Vielzahl von Torchancen hüben wie drüben wurden dem RFC letztendlich zwei krasse Abwehrfehler zum Verhängnis. Zunächst unterschätzte Sablowski (16.) eine Kerze und ließ den harmlosen Ball aus den Händen gleiten, so dass ein gegnerischer Stürmer ungehindert einschieben konnte. 8 Minuten später konnten mehrere Rödelheimer einen Angriff über die linke Abwehrseite nicht entscheidend unterbinden, nach präzisem Querpass war der Abschluss erneut nur noch Formsache. Die größte RFC-Chance war ein Lattenkopfball von Schubert.
Nach der Halbzeit erarbeitete sich der Club ein deutliches Übergewicht, ließ aber die Präzision im Passspiel zu häufig vermissen um wirklich für Gefahr zu sorgen. Mehr als ein Lattenschuss von Barocci (73.) war so nicht drin.
Aufstellung: Sablowski, B. Rodriguez, Barocci, Schilling (82. Bach), Przerwok, Perez Bosch, Mesghina, Temizsoy, Tefera (56. M. Rodriguez), Schubert (34. Friedrich), Vogt

Am kommenden Wochenende ist die 1. Mannschaft spielfrei. Die Reserve, die mit zwei Siegen ihre Tabellenführung ausbauten konnte, empfängt am Sonntag um 13:00 die DJK-SW Griesheim II.
Quelle: Berichte
Zum Archiv