Willkommen bei den Neuigkeiten rund um Jugend/Senioren/Spielgemeinschaft

Kategorien CJugend | DJugend | EJugend | FJugend | GJugend | Senioren | Spielgemeinschaft | BJugend | AJugend | Sonstiges | Alle Nachrichten

Hygienekonzept und Maßnahmen am Sportplatz Lenderscheid23.08.2020
Wir haben eine separate Seite eingerichtet, um über die Hygienemaßnahmen und das Konzept alle Besucher (Mannschaften, Schiedsrichter, Zuschauer) unserer Sportplätze zu informieren.

Die entsprechende Seite findet man oben im Menü oder über folgenden Link:
https://www.wewaleca.de/Corona_Ma.ss.nahmen.htm

Wir bitten um Beachtung und Unterstützung, damit der Trainings- und Spielbetrieb aufrecht erhalten werden kann!
Aktuelle Informationen19.07.2020
Gut 4 Monate sind vergangen seit dem letzten Pressebericht um und über unsere Spielgemeinschaft. Nachdem der Trainings- und Spielbetrieb vollständig zum Erliegen kam, ging es mit der Modernisierung am Sportplatz in Wernswig nach einjähriger Verzögerung nun mit großen Schritten voran. Nach dem der neue Rasen vor gut 7 Wochen eingesät wurde, hat die ausführende Firma Klei mehrfach den Sportplatz gemäht. Wir warten gespannt auf die offizielle Übergabe an die Stadt Homberg und die Spielgemeinschaft.
Im Seniorenbereich greift die SG WeWaLeCa-Hülsa auch in der kommenden Saison, mit derzeitig geplantem Saisonstart im September, in der Kreisliga A/B unter Jürgen Seitz an. Verlassen haben unsere Senioren aufgrund von Wohnortzugehörigkeit Manuel Bernhardt (SC Rhünda) und Markus Grätz (TSV Obermelsungen). Vorstand Jugend Christian Seipel hatte mit seinem Trainer- und Betreuerteam die Planungen für die kommenden Jugendaltersklassen vorangetrieben. Nähere Infos dazu unter „Jugendbereich“.

Jugendbereich
Starke Jugendbasis und zukünftige Kooperationen
Mit dem Meldeschluss der Jugendaltersklassen für die kommende Saison in der vorherigen Woche kann unsere Spielgemeinschaft WeWaLeCa erneut auf eine breite Basis im Jugendfußball bauen: Mit einer Mannschaft bei den Jüngsten der G-Jugend, starten wir gleich mit je 2 Mannschaften im E- und F-Jugendbereich.
Während die D-Altersklasse leider unterbesetzt ist und damit ausfällt, gehen wir im C- und B-Jugendbereich zwei Kooperationen mit verlässlichen Partnerspielgemeinschaften ein, damit unsere Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit bekommen, ihrem Hobby nachgehen zu können. Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit mit der JSG Hoher Knüll und der SG DiNaTro/Ohetal/Frielendorf.
Nachruf: Karl-Heinz Jungmann15.03.2020
Wir trauern um unseren ehemaligen Vorsitzenden Karl-Heinz Jungmann, der uns in dieser Woche viel zu früh verlassen hat. Karl-Heinz hatte als Vereinsmitglied des TSV Caßdorf 1912 e.V. den Zusammenschluss der Spielgemeinschaft WeWaLeCa vorangebracht und 2013 an Thomas Löwer übergeben. Zuletzt war er 1. Vorsitzender des TSV Caßdorf.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Spielgemeinschaft WeWaLeCa
Resümee des letzten Jahres08.03.2020
Zur Jahreshauptversammlung konnte der Vorstand der Spielgemeinschaft 20 Gäste im Sporthaus in Wernswig begrüßen, darunter aktive Spieler aus dem Jugend- und Seniorenbereich, Jugendbetreuer, Vertreter der Grundvereine und der Schiedsrichter – allesamt Personen, die aktiv als Ehrenamtliche das Vereinsgeschehen unterstützen. Dr. Tom Breiding eröffnete die Versammlung mit einer Zusammenfassung über die Öffentlichkeitsarbeit, Partnerunternehmen und die Gesamtsituation bezüglich der Sportplätze in Wernswig und Cassdorf. Speziell bei ersterem Thema hat man große Hoffnung, dass es mit den Modernisierungsarbeiten am Sportplatz Wernswig nach April 2019 nun endlich weitergeht. Ein entsprechender Ortstermin mit der ausführenden Firma ist für 12.03.20 vorgesehen.

Aufgrund des Brachliegens des Sportplatzes hatte man in den vergangenen Monaten mit Vandalismus am Sportplatz zu kämpfen, nicht nur die Sponsorentafel wurde beschädigt, wodurch dem Verein Spendengelder für die Jugendarbeit verloren gingen, sondern auch Beschädigungen von außenliegenden Lichtschaltern und Stromsteckern. Markus Koch gab einen Rückblick auf die Entwicklungen der SG WeWaLeCa-Hülsa. Besonders der ersten Seniorenmannschaft steht in den restlichen Serienspielen eine große Aufgabe bevor, möchte man Teil der eingleisigen A-Klasse ab Sommer angehören. Im Anschluss folgte Christian Seipel mit dem Jugendbericht. Seit letzten Sommer ging man Kooperationen mit umliegenden SGs ein, um den eigenen Jugendlichen das Fußballspielen trotz fehlender Altersklassen zu ermöglichen. Dies soll nun in den kommenden Wochen weiter ausgebaut werden, um auch im Sommer eine starke Jugendabteilung zu stellen.

Die aktuelle finanzielle Situation der Spielgemeinschaft ist positiv berichtet und entsprechend geprüft wurden, wodurch der Antrag auf Entlastung des Vorstandes durch die anwesenden Mitglieder angenommen wurde. Die ausgeschiedenen Kassenprüfer Michél Künkel und Dennis Schröder werden durch Philip Resch ersetzt, der Jonas Thurau im kommenden Jahr unterstützt. Die Versammlung endete mit wichtigen Impulsen für die kommenden Monate durch Erich Koch, Lars Beuermann und Thomas Löwer. Bei Fettenbrot und Kochwurst schloss man dann auch den Abend ab.
Gehe zu Seite 1 | 2 | 3 | Hier gehts zum Nachrichten-Archiv